Meldungen

Ergebnisse filtern

Wolfspolitik: Kaum Hoffnung in Sicht

Wiebke Knell, FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Schwalm-Eder-Kreis und jagd- und landwirtschaftspolitische Sprecherin, hat sich auf Anregung des FDP-Ortsverbandes Alheim und Vorsitzendem Aribert Kirch mit dem örtlichen Jagdpächter Jens Obach, Ortslandwirt Thomas Weitzel und Schäfer Norbert Mark […]
07.07.2021

Regionale Lebensmittelproduktion in den Blick nehmen

• Landwirte brauchen Planungssicherheit statt immer neuer Verbote• Betriebe können Bürokratie nicht standhalten• Planwirtschaftliche Ziele sind nicht sinnvoll WIESBADEN – Wiebke KNELL, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, hat von der […]

Wenn aus Erkenntnissen keine Konsequenzen gezogen werden

Die Hessische FDP Landtagsabgeordnete Wiebke Knell hat zusammen mit dem FDP-Bundestagskandidaten Bastian Belz und einigen FDP-Kommunalpolitikern aus dem gesamten Landkreis Waldeck-Frankenberg Dr. Gerhard Scheuch, den bekannten Aerosol-Forscher aus Gemünden (Wohra) besucht. Ebenfalls anwesend war Frank […]
11.05.2021

Grundrechte und die Pandemie am 12. Mai 2021 (Onlineveranstaltung)

Dürfen Geimpfte ihre Grundrechte wieder voll ausüben? Wie kann das öffentliche Leben und Geschäftsöffnungen organisiert werden?Wie verhältnismäßig sind Ausgangssperren und inzidenzgebundene Maßnahmen? Wie notwendig ist der Lockdown? Über diese und weitere Fragen zur Corona-Politik möchten […]

Problemwölfe dürfen nicht weiter verneint werden

WIESBADEN – „Es ist unfassbar, dass Problemwölfe weiter verneint werden. Das zeigt, wie wenig ernst die Sorgen und Nöte der Tierhalter und anderer Bürgerinnen und Bürger genommen werden“, erklärt Wiebke KNELL, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion […]